Arbeitsmedizinischer Dienst

Dr. med. Michael Gehring
arbeitsmedizinischer Dienst im Großraum Stuttgart

Das Ziel der Arbeitsmedizin ist: Arbeit darf nicht krank machen.
Das Fachgebiet Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin umfasst die Prävention, sowie die Früherkennung und damit Diagnostik arbeitsbedingter Erkrankungen und Berufskrankheiten.

Für Arbeitgeber aber auch für die Beschäftigen ist die arbeitsmedizinische Betreuung durch einen Arbeitsmediziner eine gute Chance denn Betriebsärzte erreichen etwa 30% Arbeitnehmer, die sonst keinen Arzt aufsuchen würden. Durch die Früherkennung von Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Herzerkrankungen oder anderer Leiden besteht die Möglichkeit einer rechtzeitigen Behandlung. Schlimmere Folgen oder lange Ausfallzeiten können auf diese Weise verhindert werden.

An der Arbeitsmedizin gefällt mir besonders der Präventionsgedanke. In der Betreuung von Unternehmen halte ich neben der fachlichen Kompetenz auch die persönliche Ansprechbarkeit für sehr wichtig.

  • Vorsorge
  • Früherkennung Diagnostik arbeitsbedingter Erkrankungen
  • Berufskrankheiten
  • arbeitsmedizinische Betreuung von Unternehmen
  • persönlicher Ansprechpartner